Bekommen Hartz-IV-Empfänger die Kosten für einen Umzug mit einer Möbelspedition erstattet?

Kosten für die Möbelspedition werden Hartz-IV-Empfängern unter bestimmten Bedingungen erstattet:

Wenn Sie als Hartz-IV-Empfänger aus Gründen umziehen, die von der ARGE anerkannt werden und Sie können den Umzug auf Grund von Krankheit oder Verletzungen nicht selbst durchführen, zahlt Ihnen das Amt die Kosten für eine Möbelspedition. Da das Amt sicher sein will, dass Sie das günstigste Angebot einer Möbelspedition in Anspruch nehmen, müssen Sie im Vorfeld drei Kostenvoranschläge einreichen.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen damit wir Ihre Daten verarbeiten können.

Verfügbarkeit prüfen und Preis erfahren: Freundliche Studentenhelfer schleppen für Sie